10 Prozent Traffic-Verlust nach Googles Algorithmus-Update

Da hat sich Google im April dieses Jahres mal etwas Feines ausgedacht: Einen Algorithmus, der die Bedienerfreundlichkeit von mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones hervorhebt und in den Suchergebnissen berücksichtigt. Oder treffender: Wer bisher nur eine einfache Website für die Desktop-Ansicht hatte, muss nun um sein vielleicht über Jahre mühsam aufgebautes Seiten-Ranking bangen.

Das sich die Befürchtungen bewahrheiten zeigt nun der aktuelle „Adobe Digital Index (ADI) Q2 2015 Digital Advertising Report“: Unternehmen mit einer Website, die dem von Google aufgestellten „Mobile friendly“-Standard nicht entsprechen, haben demzufolge ca. 10 Prozent ihres jährlichen Traffics verloren!
Eine bittere Pille für Webseitenbetreiber, die großen Wert auf ein gutes Ranking legen.

Welche Gegenmaßnahmen kann man treffen?
Es ist nicht verwunderlich, dass zahlreiche Unternehmen ihren Fokus auf bezahlte Suchmaschineneinträge legen, um die Traffic-Verluste auszugleichen. Aber Achtung: bei steigender Nachfrage steigen bekanntlich auch die Preise. Lt. aktuellem ADI Report stiegen die Costs- per-Klick (CPC) bei Google im vergangenen Jahr um sage und schreibe 16 Prozent! Ob sich dies für die Unternehmen bei anhaltendem Preistrend rechnet, muss geprüft werden.

Responsive Websites sind mobile friendly – aber nur, wenn sie gut gemacht sind. Hierbei spielen Seitenladezeiten, die Bedienerfreundlichkeit ohne Heranzoomen und das Weglassen von Flash-Animationen eine entscheidende Rolle.

MAXMARK empfiehlt:
Stellen Sie Ihre veraltete Website auf den Prüfstand!

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer neuen Seite – sowohl inhaltlich als auch mit technischem Know-how. Sobald das Inhaltskonzept und die Kommunikationsstrategie feststehen, sind das Design und die Programmierung gefragt.
Ein Design ist immer nur so gut wie seine Wirkung auf den Betrachter. Und die Wirkung ist bei Websites abhängig von der Usability. Denn das beste Design nutzt nichts, wenn es zwar auf dem Desktop-PC hervorragend aussieht, aber auf Tablet und Smartphone nicht zur Geltung kommt und die Bedienerfreundlichkeit leidet. Wir von MAXMARK entwickeln Websites, die den Zeitgeist treffen, ansprechend aussehen und das Budget klein halten.